Schulungen

Schulung / Weiterbildung / Workshop über Beleuchtung in der industriellen Bildverarbeitung (IBV)

Beschreibung
Die Bildverarbeitung (BV) ist ein nicht mehr wegzudenkendes Werkzeug zur Inspektion, Vermessung, Identifikation, Sortierung und Roboterführung in vielen Bereichen der Automation. Dabei ist die Beleuchtung der wesentlichste Baustein, um bestmöglich auswertbare Bilder zu generieren. Mit fehlender Erfahrung über die zahlreichen Möglichkeiten von BV-Beleuchtungen ist es schwierig, kontrastreiche Bilder aufzunehmen, die eine Inspektionsaufgabe zuverlässig lösen können. Auch eine gute BV-Software kann dadurch verlustig gegangene Informationen nicht mehr zurückholen. Die Schulung versetzt Sie in die Lage, die effektivste Beleuchtung für eine BV-Aufgabe einzusetzen.
Ziel
Die Schulung / das Seminar stellt Ihnen anschaulich und verständlich die grundlegenden Methoden über Beleuchtungsmöglichkeiten für BV-Systeme dar. Die Teilnehmer lernen neben den verschiedenen Beleuchtungstypen und deren Anwendungsmöglichkeiten auch Tricks über die Manipulation von Licht.
Anhand praktischer Beispiele werden die Effekte verschiedener Beleuchtungen demonstriert.
Kundenseitige Aufgaben Ihrer aktueller Fragestellungen können während der Schulung bearbeitet werden. Nach der Schulung sind Sie in der Lage, die sinnvollste BV-Beleuchtung zu finden und einzusetzen.
Themen-Übersicht / Agenda
– Grundlagen der Bildverarbeitung: Möglichkeiten und Grenzen
– Beleuchtungsaspekte
– Licht und Farbe: Besonderheiten
– Beleuchtung des Prüfobjekts
– Warum LEDs?
– Beleuchtungsgeometrien mit vielen Beispielen
– Spezielle BV- und Beleuchtungstechniken
– Fluoreszenz-Anwendungen
– Blitz- und Dauerbetrieb
– Lichtmanipulation durch Filter
– Augensicherheit
– Auswahlparameter, Auslegungspunkte
– Hilfreiche Links
– Tests mit Kundenmustern sind möglich
Teilnehmer:innenkreis
Einsteiger in die Methoden der industriellen (und wissenschaftlichen) Bildverarbeitung.
Beispiele: Ingenieure, Wissenschaftler, Mediziner, Software-Entwickler, Anwendungstechniker von BV-Systemen, Programmierer von Steuerungen, Projektverantwortliche, Verfahrenstechniker.
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Referent
Dr. Helge Moritz
Veranstaltungsort
– Präsenzveranstaltung in Horgau bei Augsburg (inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Getränke; Übernachtung möglich).
– Individuelles Inhouse-Training an Ihrem Firmenstandort nach Absprache.
Preis
790,- € pro Person, zzgl. MwSt. (inkl. Schulungsunterlagen und Teilnehmerzertifikat)
Anmeldung
Schicken Sie Ihre Anfrage mit gewünschtem Veranstaltungsort und Datum an: order@buechner-lichtsysteme.de oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular: https://buechner-lichtsysteme.de/kontakt/
Die Buchung Ihrer Übernachtung übernehmen Sie bitte selbst. Infos zum Hotel etc. erhalten Sie kurzfristig. Gerne sind wir Ihnen bei Fragen behilflich.
Rücktrittsbedingungen:
Mit Erhalt der Auftragsbestätigung wird Ihre Teilnahme verbindlich. Bei Verhinderung kann eine Ersatzperson einspringen. Bei ersatzloser Nichtteilnahme wird eine Stornogebühr in Höhe von 40% der Teilnahmegebühr erhoben.
Termine
im 14-tägigem Rhythmus; Ganztägige Veranstaltung (9 bis 17 Uhr)
– 15. März 2024; ausgebucht
– 11. April 2024; ausgebucht
– 19. April 2024; 3 freie Plätze
– 03. Mai 2024; freie Plätze
– 24. Mai 2024; freie Plätze
– 07. Juni 2024; freie Plätze
– weitere Termine: in Planung und auf Anfrage