Schlagwort: Blaulichtgefährdung

  • Home
  • Schlagwörter
  • Blaulichtgefährdung
A B S

Augensicherheit

Eine Gefährdung des Auges durch LEDs, Leuchten oder andere Leuchtmittel wird durch die DIN EN 62471, Ausgabe 2009-03 (Photobiologische Sicherheit von Lampen und Lampensystemen; Deutsche Fassung EN 62471:2008; IEC 62471:2006) eingeordnet. Die Gefährdung kann thermisch oder photochemisch hervorgerufen werden. Zur Bewertung eines Leuchtmittels auf resultierende Gefährdungen werden folgende mögliche Schäden betrachtet: – Netzhautschäden durch Licht – Netzhautschäden […]
Weiter

Blaulichtgefährdung

Unter Blaulichtgefährdung (engl. Blue Light Hazard, BLH) versteht man eine Gefährdung der Netzhaut durch Strahlung im Bereich von ca. 410 bis 480 nm (Halbwertsbreite) mit einer maximalen Empfindlichkeit bei 440 nm. Dieses hochenergetische blaue Licht kann eine sogenannte Photoretintis hervorrufen, eine photochemische Schädigung der Netzhaut, die durch eine Degeneration der Makula (AMD; Schädigung der retinalen […]
Weiter

Schock- und Vibrationsfestigkeit

Die Schock- und Vibrationsfestigkeit (Erschütterungsfestigkeit) gibt Aufschluss über die Robustheit des mechanischen Aufbaus eines Gerätes. Die Methoden zur Bewertung der Schockbelastbarkeit sind in der IEC 60068-2-27 festgelegt. Die Schockbelastbarkeit ist für die Betriebs- und Transportbedingungen der Geräte von Bedeutung. Die Methoden zur Bewertung der Vibrationsbelastbarkeit sind in der IEC 60068-2-6 und IEC 60068-2-64 festgelegt.
Weiter